THERAPEUTISCHE
GEMEINSCHAFTSPRAXIS
BERLIN-MITTE


  • Supervision



Was ist Supervision?

 

Supervision ist ein individuell gestalteter Beratungsprozess für Ihr Team oder einen Teil Ihres Teams (z.B. Leitungssupervision).

Supervision soll Ihr Team in einem fortlaufenden Prozess in die Lage versetzen, die internen und externen Rollen und Positionen zu reflektieren, Ressourcen zugänglich zu machen, Stressfaktoren zu identifizieren und zu minimieren, Kreativität freizusetzen, die Kommunikation im Team zu fördern u.v.m..

Im Fokus Ihrer Supervisionen können je nach Auftrag innere Prozesse (Teamsupervision) oder äußere Prozesse (z.B. Projektsupervision, Fallsupervision) stehen.

Häufige Gründe für Supervision

 

  • - fortlaufende Belastungen des Teams durch hohe Anforderungen
  • - kollegialer Austausch und Psychohygiene (u.a. in helfenden Berufen)
  • - Förderung von kreativen Lösungen und gegenseitiger Unterstützung
  • - Motivationsförderung und Identitätsbildung in Teams
  • - Förderung einer positiven internen Kommunikation
  • - Arbeit mit Rollen und Rollenkonflikten im Team 
  • - Sicherung fachlicher Distanz 

Wie läuft eine Supervision ab?

 

Auch die Frequenz und das Setting Ihrer Supervisionen richtet sich nach Ihren Anforderungen. In Abgrenzung zum Coaching betrachten wir Supervision als fortlaufenden Prozess, welcher in regelmäßigen Abständen (z.B. 14-tägig.monatlich) und mit demselben Personenkreis (z.B. Team, Leitung) durchgeführt wird.

Anders als bei der klassischen Beratung werden unsere Supervisoren in den seltensten Fällen selbst Lösungsvorschläge einbringen. Vielmehr geht es darum, moderierend Ihre eigenen Ideen, Visionen, Erfahrungen und sonstigen Ressourcen zu entwickeln und zum Tragen kommen zu lassen und das für Sie passende Vorgehen zu entwickeln.

Je nach Auftrag wird in der Regel mit Beginn der Supervision eine Themensammlung und Aufteilung der verfügbaren Zeit erfolgen. Der Supervisor wird geeignete Techniken einbringen, die vorgeschlagenen Themen zu bearbeiten und den Prozess moderieren. Wichtig ist uns hierbei eine wertschätzende und Schutz bietende Atmosphäre für die Teilnehmenden zur Verfügung zu stellen..

Über Anzahl und Dauer der Sitzungen sowie das individuelle Setting entscheiden Sie, wir stellen unsere diesbezüglichen Erfahrungen gerne zur Verfügung.

Sie gehen bei uns keine fortlaufenden Verpflichtungen ein, jede Partei kann die gemeinsame Arbeit jederzeit beenden.

Angebote

Leitungssupervision

je EUR 160,00

Einzelne Sitzung für  Leitungsteams bis zu 3 Personen, ab 90 Minuten entsprechend Ihren Bedürfnissen, themenoffen  oder themenbezogen 

Teamsupervision

je EUR 135,00

fortlaufendes Angebot mit mindestens 3 Sitzungen, jede Sitzung 90 Minuten

Projektsupervision

EUR 2,00 / Minute

fest vereinbarte Anzahl von Sitzungen mit einem klaren Projektbezug, Sitzungsdauer nach Vereinbarung

Fallsupervision

EUR 90,00 / Std.

fortlaufende Supervision im Bereich Jugend, Soziales und Gesundheit, bis zu 12 Teilnehmer, Dauer nach Vereinbarung